News

Honorar Professor für Christian Baumgartner

4.3.2016

Christian erhält den Titel Honorar Professor (FH) von der IMC FH Krems (Österreich) verliehen.

Nach 12 Jahren Lehre als externer Lektor und mehreren gemeinsamen EU Projekten, hat das Collegium der IMC FH Krems  entschieden im Rahmen einer feierlichen Zeremonie den Titel des Honorar Professors (FH) zu verleihen.

Foto: IMC FH Krems

Leitfaden Nachhaltige Tourismusangebote

25.2.2016

Der Leitfaden 'Nachhaltige Tourismusangebote' ist fertig. Christian war im Beraterteam, das zwischen 2012 und 2015 gemeinsam mit der Hochschule Luzern und den Destinationen Arosa, Scuol Val Müstair, Interlaken, Luzern und Entlebuch erforschte, wie sich nachhaltige Tourismusangebote entwickeln und vermarkten lassen. Daraus ist nun der Leitfaden 'Nachhaltige Tourismusangebote' entstanden, der auch anderen Ferienregionen bei einem erfolgreichen Nachhaltigkeitsmanagement unterstützen soll. Download des Leitfadens im Downloadbereich, weitere Infos auf www.hslu.ch/nachhaltige-tourismusangebote.

Destinationsmanagement im Entlebuch (CH)

1.2.2016

Christian Baumgartner hielt in der Biosphäre Entlebuch (CH) einen Workshop für Rumänische Ökotourismus-ExpertInnen im Rahmen des Projekts 'Green Jobs for Green Destinations'. Gemeinsam mit der CIPRA Schweiz, AER (Association of Ecotourism Romania) und ProPark werden neben Managern auch Guides bzw. Trainer in den Bereichen Wandern, Mountainbiken, Reiten, Skitouren, Kayaking, Wildtierbeobachtung und Naturinterpretation ausgebildet.

Klimaneutraler Tourismus in Montenegro

19.10.2015

Christian Baumgartner setzt den zweiten Schritt in einem großen UNDP Projekt 'Klimaneutraler Tourismus in Montenegro'. Vor Ort diskutiert er mit Hoteliers und Institutionen seine Szenarien für eine Klima- und Umweltzertifizierung im Tourismus.

Foto: NTO Montenegro

Ökotourismus Training in Siebenbürgen

1.9.2015

Christian Baumgartner arbeitet gemeinsam mit der CIPRA Schweiz, AER (Association of Ecotourism Romania) und ProPark an der Entwicklung von Trainingskursen und -materialien für Destinationsmanagement im Ökotourismus in Rumänien. Neben Managern sollen Guides bzw. Trainer in den Bereichen Wandern, Mountainbiken, Reiten, Skitouren, Kayaking, Wildtierbeobachtung und Naturinterpretation ausgebildet werden. 

Foto: Christian Baumgartner

Naturerfahrung im Kaisergebirge (Tirol / Österreich)

31.7.2015

Christian Baumgartner moderierte den erfolgreichen Strategieworkshop des Ferienland Kufstein Tourismusverbandes für das Kaisergebirge (Tirol / Österreich). Ziel war die Entwicklung von Maßnahmen zur Naturerfahrung in diesem alpinen Hochtal.

Foto: © W9 Studios / Ferienland Kufstein

Studie „Menschenrechte im Tourismus“ auf der ITB vorgestellt

13.3.2015

Im Auftrag der GIZ (Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit) arbeitete Christian Baumgartner an einer Studie zu Menschenrechten im Tourismus. Bekanntgewordene Fälle der letzten 10 Jahre wurden auf Art der Menschenrechte, Täter, Opfer etc. analysiert und bestehende Instrumente in ihrer Wirksamkeit untersucht. Einige Fallbeispiele werden durch vertiefende Interviews und Vor-Ort Besuche detaillierter analysiert um Empfehlungen für Regierungen, Geberorganisationen, die Tourismuswirtschaft und NGOs zur Vermeidung von menschenrechtlichen Vorfällen im Tourismus zu erarbeiten.

Im Rahmen der ITB 2015 erfolgte die öffentliche Vorstellung der Untersuchungsergebnisse.

Die Arbeit erfolgt gemeinsam mit mascontour (Berlin) und noch für die Naturfreunde Internationale.

Kirgistan Projekt abgeschlossen

31.1.2015

Finanziert durch die Europäische Kommission (DG EuropeAid) wurden in Kirgistan sechs dezentrale Trainingszentren für nachhaltigen Dorftourismus entwickelt. In Kooperation mit Handwerksinitiativen und einem Bildungsdachverband werden Trainer und Train the Trainer bedarfsorientiert ausgebildet.

Mit den abschliessenden Workshops und der zeromoniellen Übergabe der Zertifikate an die ausgebildeten TrainerInnen endete das dreijährige Projekt.

Die Fertigstellung der Arbeit erfolgt noch für die Naturfreunde Internationale.

 

http://ngo-at-work.org/kg/

Studie „Nachhaltiger Tourismus in Österreich“

6.1.2015

Im Auftrag des Ministeriums für ein lebenswertes Österreich (BMLFUW) arbeitet Christian Baumgartner an einer Kurzstudie zum Status Quo des Nachhaltigen Tourismus in Österreich. An Hand der quantifizierten Abschätzung einiger Indikatoren aus Umwelt, Wirtschaft und Soziokultur sowie einer Einschätzung der Nachfrage und politischen Unterstützung soll ein differenziertes Bild gezeichnet werden. Die Studie wurde im Rahmen der Ferienmesse Wien 2015 präsentiert.

Die Fertigstellung der Arbeit erfolgt gemeinsam mit Cathrine Schwenoha noch für die Naturfreunde Internationale.