News

Studie „Nachhaltiger Tourismus in Österreich“

6.1.2015

Im Auftrag des Ministeriums für ein lebenswertes Österreich (BMLFUW) arbeitet Christian Baumgartner an einer Kurzstudie zum Status Quo des Nachhaltigen Tourismus in Österreich. An Hand der quantifizierten Abschätzung einiger Indikatoren aus Umwelt, Wirtschaft und Soziokultur sowie einer Einschätzung der Nachfrage und politischen Unterstützung soll ein differenziertes Bild gezeichnet werden. Die Studie wurde im Rahmen der Ferienmesse Wien 2015 präsentiert.

Die Fertigstellung der Arbeit erfolgt gemeinsam mit Cathrine Schwenoha noch für die Naturfreunde Internationale.

InRuTou

6.1.2015

Das EU-Projekt InRuTou entwickelt und testet ein Instrumentenset und Modell zur Entwicklung eines Nachhaltigen Tourismus speziell in ländlichen Berggebieten Italiens, Österreichs, Polens, Rumäniens und der Ukraine. Dabei werden kommunale Partizipationsprozesse initiiert, ausgewählte Meinungsbildner und Multiplikatoren ausgebildet, die dann wiederum via e-learning Kursen touristische Anbieter und Interessierte mit unterschiedlichsten beruflichen Hintergründen trainieren können.

Christian Baumgartner arbeitet hier als Experte für das IMC FH Krems.

http://inrutou.eu

Projektentwicklung „Burgenländische Auswege“

5.1.2015

Für die Evangelische Kirche A.B. und die Pfarrgemeinde Gols entwickelt Christian Baumgartner das Projekt „Burgenländische Auswege“ auf den Spuren der ProtestantInnen in den Zeiten der Gegenreformation.

Die BewohnerInnen des nördlichen Seewinkels wanderten regelmäßig nach Bratislava um dort Gottesdienste feiern zu können. Diese Wege sollen zu Fuß und mit dem Rad erlebbar gemacht und somit neue touristische Produkte entwickelt werden.

Die erste grobe Projektentwicklung erfolgt noch gemeinsam mit Cathrine Schwenoha und der Naturfreunde Internationale, Fertigstellung und Umsetzung erfolgt als response & ability.

Kurzstudie „Tourismusseelsorge im Umfeld der österreichischen Tourismuswirtschaft“

3.1.2015

Christian Baumgartner erstellt für die Arbeitsgruppe Tourismusseelsorge der Evangelischen Kirche A.B. in Österreich eine Übersicht, die die wichtigsten österreichischen Tourismuszentren mit den vitalsten und – nach touristischem Ermessen – entwicklungsfähigsten evangelischen Pfarrgemeinden bzw. Orten evangelischen Lebens korrelieren. Empfehlungen werden die Möglichkeiten für die Neuausrichtung der Tourismusseelsorge im Hinblick auf Nachhaltigen Tourismus und die Kirche als Kulturträger/-anbieter in der Tourismusregion betrachten. Zusätzlich wird der Einsatz neuer Medien abgeschätzt.

Informations- und Beratungsarbeit zum touristischen Mobilitätsmanagement in Österreich

2.1.2015

Christian Baumgartner ist Teil des Konsortiums, das im Rahmen des klimaaktiv mobil Beratungsprogramms „Mobilitätsmanagement für Tourismus, Freizeit und Jugend“ arbeitet. Insbesondere stehen in der aktuellen Beratungsphase die Moderation von Innovationsworkshops sowie die Ansprache von Destinationen und neuen Zielgruppen, wie z.B. Buchungsplattformen an.

http://www.klimaaktiv.at/mobilitaet/mobilitaetsmanagem/freizeit_tourismus.html